Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Erste Festnahmen nach Anschlag in Saudi-Arabien

Erste Festnahmen nach Anschlag in Saudi-Arabien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Anschlag in Saudi Arabien während eines religiösen Festes hat es offenbar die ersten Festnahmen gegeben. Ein Sprecher des Innenministeriums sagte der staatlichen Nachrichtenagentur SPA, es handle sich um sechs Verdächtige. Weitere Angaben über die mutmaßlichen Täter und mögliche Hintergründe der Tat machte der Sprecher nicht.

Bei dem Anschlag waren mindestens fünf Menschen getötet worden, neun wurden verletzt. Der Anschlag hatte sich im Osten Saudi-Arabiens ereignet, während des Aschura-Festes , dem wichtigsten Fest der schiitischen Muslime. Nach Angaben der Polizei eröffneten die Täter das Feuer auf eine Gruppe von Menschen, die in der Nähe des Eingangs einer Moschee standen.

In Saudi-Arabien kommt es immer wieder zu Spannungen zwischen der sunnitischen Bevölkerungsmehrheit und der schiitischen Minderheit.