Eilmeldung
This content is not available in your region

Bulgarien: Konservative Minderheitsregierung im Amt

Bulgarien: Konservative Minderheitsregierung im Amt
Schriftgrösse Aa Aa

Bulgarien wird künftig von einer konservativen Minderheitsregierung geführt. Einen Monat nach der vorgezogenen Parlamentswahl bestätigte das Parlament das Kabinett des neuen Ministerpräsidenten Boiko Borissow.

Die bisherige Oppositionspartei Gerb hatte für die Abstimmung ein Bündnis mit fünf kleineren Parteien geschlossen. Die neue Regierung ist jedoch auch auf die Unterstützung von zwei weiteren Parteien angewiesen.

Im Sommer war eine sozialistisch dominierte Regierung in Sofia gescheitert.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.