Eilmeldung

"Billigheimer" Ryanair passé - Passagiere finden's gut

"Billigheimer" Ryanair passé - Passagiere finden's gut
Schriftgrösse Aa Aa

Ein starkes Weihnachtsgeschäft hat Europas größtem Billigflieger Ryanair einen kräftigen Passagierzuwachs geschenkt. Im Dezember stiegen ein Fünftel mehr Fluggäste ein als im Vorjahr, gut 6,02 Millionen. Nicht nur mehr Flüge trugen dazu bei, die Maschinen der irischen Fluglinie waren auch stärker gefüllt – 88 Prozent der Sitze ausgelastet, sieben Prozentpunkte mehr.

Seit zwei Gewinnwarnungen im Jahr 2013 versucht Ryanair, mit mehr Service und Charme sein Billigheimer-Image abzuschütteln – Konkurrent EasyJet hatte hier Punkte gemacht.

Die Ryanair-Aktie startete nach den Nachrichten zu einem Höhenflug. An der Londoner Börse legten die Papiere bis Mittag gut 2 Prozent zu, auf 10,00 Euro.

su mit dpa

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.