Eilmeldung

no comment

Nordkorea ehrt Kriegsveteranen

Nordkorea hat seine vierte nationale Konferenz für Kriegsveteranen gehalten. Die Feierlichkeiten wurden zum 62. Jahrestag des Waffenstillstandsabkommens im Koreakrieg abgehalten. Der nordkoreanische Führer Kim Jong-Un lobte die anwesenden Veteranen für ihre Hingabe an das Land. Der Waffenstillstand im Koreakrieg wurde am 27. Juli 1953 unterzeichnet. Er beendete die Kämpfe zwischen Nordkorea und Südkorea, stellte jedoch den Status quo ante auf der koreanischen Halbinsel weitgehend wieder her.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.