Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung
Ungarisches Rotes Kreuz versorgt Flüchtlinge

no comment

Ungarisches Rotes Kreuz versorgt Flüchtlinge

Nach einer 13-Stunden-Reise ohne Nahrung und Wasser sind mehr als 1000 Flüchtlinge mit dem Zug an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich angekommen. Bevor sie das letzte Stück bis zur Grenze liefen, wurden sie vom ungarischen Roten Kreuz mit dem Nötigsten versorgt.

Mehr No Comment