Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Holpriger Start für erste "Weltspiele der autochthonen Völker"

no comment

Holpriger Start für erste "Weltspiele der autochthonen Völker"

Die Eröffnungsfeier der neuntägigen Sportveranstaltung wurde im zentralbrasilianischen Palmas von technischen Pannen und Protesten gegen die Regierung in Brasilia begleitet.

Aus 20 Nationen reisten sportliche Vertreter indigener Volksgruppen an. Ergänzt werden sie durch Athletinnen und Athleten von Dutzenden brasilianischen Stämmen. Insgesamt liegt die Teilnehmerzahl bei 2.000 Sportlern.

Die anwesende brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff wurde während der Eröffnungsfeier ausgebuht und ausgepfiffen.

Die indigenen Völker in Brasilien werfen Rousseff unter anderem zu enge Verbindungen zur Landwirtschaftsindustrie und zu Großgrundbesitzern sowie Verstrickungen in Korruptionsskandale vor.

Mehr No Comment