Eilmeldung
EU-Parlament schweigt für die Opfer von Paris

no comment

EU-Parlament schweigt für die Opfer von Paris

Zuerst sangen sie die Marseillaise, die französische Hymne, dann wurde eine Schweigeminute eingehalten. Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments in Straßburg haben so der Terroropfer vom Freitag gedacht. “Die Anschläge von Paris waren Angriffe auf unsere Freiheit, unsere europäischen Werte und unsere Art zu leben. Es war ein Angriff auf uns alle. In unserer Trauer stehen wir an der Seite des französischen Volkes”, betonte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.