Eilmeldung
euronews_icons_loading
Zehntausende fliehen vor Fluten in Südamerika

Nach heftigem Regen in Südamerika sind rund 130.000 Menschen vor den Überschwemmungen geflohen. Allein in Paraguay verließen rund 100.000 Menschen ihre Häuser.