Eilmeldung
Südafrika - aus Protest wird Schlägerei im Parlament

no comment

Südafrika - aus Protest wird Schlägerei im Parlament

Die Fäuste flogen, als die Opposition im südafrikanischen Parlament gegen Präsident Jacob Zuma protestieren wollte. Mitglieder der Ultra-Linken Economic Freedom Fighters gerieten mit Sicherheitsleuten aneinander und wurden mit einigen anderen Politikern rausgeworfen. Die EEF argumentierte, Zuma sei nicht qualifiziert, vor dem Haus zu sprechen, “er habe dabei versagt, die Verfassung zu bewahren, zu schützen und zu verteidigen.”

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.