Eilmeldung
euronews_icons_loading
Brenzlig: Brennender Flügel in Singapur

Die 222 Passagiere und 19 Besatzungsmitglieder kamen mit dem Schrecken davon: Wegen technischer Probleme hatte diese Boeing von Singapore-Airlines kurz nach dem Start am Changi-Flughafen an einem Triebwerk und Flügel Feuer gefangen und war sofort wieder gelandet. In den Tragflächen befinden sich auch Treibstofftanks. Das Flugzeug war auf dem Weg nach Mailand.