Eilmeldung
Die Olympischen Spiele der Nomadenvölker

no comment

Die Olympischen Spiele der Nomadenvölker

Sportler aus insgesamt 40 Ländern nehmen an den Olympischen Spielen der Nomadenvölker in Kirgistan teil. Zu den Diziplinen gehören Pferdewettrennen, Bogenschießen, das Brettspiel Toguz und Kok-boru, ein Spiel bei dem die Teilnehmer hoch zu Pferde sind und Tore mit einer toten Ziege schießen. Das Motto des Wettkampfs ist: “Vereint in der Kraft und vereint im Geiste!”

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.