Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung
Trauer nach Flugzeugabsturz in Kirgistan

no comment

Trauer nach Flugzeugabsturz in Kirgistan

Nach dem Flugzeugabsturz in Kirgistan trauert das zentralasiatische Land um die Opfer des Unglücks. Die Zahl der Toten lag vor Abschluss der Bergungsarbeiten bei 38. Mindestens 13 Menschen wurden verletzt.

Das Frachtflugzeug einer türkischen Airline war am Montagmorgen bei einem missglückten Anflug auf den Flughafen der Hauptstadt in ein Wohnviertel gekracht und hatte zahlreiche Häuser zerstört. Alle vier Besatzungsmitglieder kamen ums Leben.

Mehr No Comment