Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung
3 Mio Teilnehmer auf 2,5 km: Gay-Pride in Sao Paolo

no comment

3 Mio Teilnehmer auf 2,5 km: Gay-Pride in Sao Paolo

Eine der größten Gay-Prides der Welt: Hunderttausende Aktivisten, Politiker und Prominente versammelten sich am Sonntag zum 21. Mal in der brasilianischen Stadt Sao Paolo, um für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen zu demonstrieren.
Der Menschenzug führte von der Avenida Paulista in die Innenstadt und wurde von 16 Sound-LKWs mit Live-Musik-Auftritten begleitet.
Nach Informationen der Internationalen Association of Lesbian, Homosexuell, Bisexuell, Transgender and Intersex Association (ILGA), werden in Brasilien die meisten Menschen aufgrund ihrer homosexuellen Orientierung ermordet (340 Morde im Jahr 2016).
Die Organisatoren schätzen die Zahl der Teilnehmer in diesem Jahr auf etwa 3 Millionen.

Unseren Nachrichtenbericht zur Gay-Pride in Lyon finden Sie hier.

Mehr No Comment