Eilmeldung
Sturm "Harvey" aus dem Weltall

no comment

Sturm "Harvey" aus dem Weltall

Die Internationale Raumstation ISS hat Aufnahmen des Wirbelsturms “Harvey” aus dem Weltall gemacht: So war zunächst angenommen worden, dass der Sturm sich zu einem Hurrikan der höchsten Kategorie 4 entwickelte. Bei seinem Eintreffen an der texanischen Küste hatte er sich allerdings wieder abgeschwächt. Anwohner wurden aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen und erst nach dem Abschwächen des Orkans wieder zurückzukehren. Viele entschieden sich dennoch, zu bleiben. “Harvey” ist der schwerste Wirbelsturm auf dem amerikanischen Festland seit 10 Jahren.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.