Eilmeldung
euronews_icons_loading
Ein Kind mit einem Schmetterling am Natural History Museum in London

Etwa sechzig unterschiedliche Arten von Schmetterlingen können Besucher jetzt wieder in Londons Natural History Museum bewundern. In einem klimakontrollierten Gehege mit Blumen und Sträuchern fliegen die Lepidoptera um die Besucher herum. Die Arten stammen aus Amerika, Asien und Afrika, auch Schmetterlingseier und Larven sind zu sehen. Die Ausstellung „Sensational Butterflies“ gibt es zum zehnten Mal in London. Sie läuft noch bis zum 16. September.