Eilmeldung
Sprengung auf dem Gelände in Punggye-ri

no comment

Nordkorea sprengt Atomtestgelände Punggye-ri

Nordkorea hat das umstrittene Atomtestgelände Punggye-ri gesprengt. Filmaufnahmen zeigen große Explosionen über einen Zeitraum von mehreren Stunden. Nach Angaben Nordkoreas wurde das Atomtestgelände durch die Sprengungen komplett unbrauchbar gemacht. Kim Jong Un hatte die Schließung der Testanlage bei seinem Gipfeltreffen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In Ende April angekündigt. Der Schritt sollte auch die Absicht Pjöngjangs zum Abbau seines Atomprogramms bekunden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.