Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Zsa Zsa, der "hässlichste Hund der Welt"

Bulldogge Zsa Zsa ist der "hässlichste Hund der Welt". Und das aus gutem Grund: Schiefe Schnute, abstehende Zähne, O-Beine und eine lange aus dem Mund heraushängende Zunge.

Das neun Jahre alte Tier erfüllt alle Kriterien des etwas anderen Schönheitswettbewerbs "World's Ugliest Dog" im kalifornischen Petaluma. Dort setzte sich Zsa Zsa am Samstagabend (Ortszeit) problemlos gegen die Konkurrenz durch.

Hundehalterin Megan Brainard fuhr 30 Stunden aus Anoka, Minnesota, um ihren Hund am Wettbewerb teilnehemen zu lassen und darf sich nun über ein Preisgeld von 1500 Dollar (1290 Euro) freuen. Sie wusste einfach, dass Zsa Zsa gewinnen würde, sagt sie.

15 Tiere hatten an der diesjährigen Auflage des seit fast 30 Jahren laufenden Wettbewerbs teilgenommen. Bei der Kür geht es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Persönlichkeit der Vierbeiner.

Der Wettbewerb sei ein Zeugnis dafür, dass nicht der Stammbaum ein Haustier ausmache, schreiben die Veranstalter. Der Event feiere vielmehr "die Unvollkommenheiten, die alle Hunde besonders und einzigartig machen". Wuff!

Mehr No Comment