Eilmeldung
euronews_icons_loading
Emmanuel Macron empfängt das Team.

Nicht nur die Fans beglückwünschten das Sieger-Team in Paris - auch der französische Präsident Emmanuel Macron empfing die neuen Weltmeister am Montag im Elysee Palast.

Direkt nach der Parade gelangte die Mannschaft zu Macrons Amtssitz. Der Präsident und seine Frau hatten zu einer Gartenparty geladen. Der Kader soll die Ehrenlegion - Frankreichs höchste Auszeichnung - für ihre Verdienste am Land erhalten.