Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Louis Armstrong goes Tennis

Ein neues Stadion in New York City ist einem Ausnahmemusiker gewidmet:

Zu den Tönen einer Marching Band wurde das Louis Armstrong Stadium eingeweiht, zu Ehren des weltberühmten Jazz-Trompeters, der 1971 in der Millionenmetropole gestorben ist.

14.000 Sitze und ein Schiebedach - das Stadion ist der letzte Teil eines 600-Millionen-Dollar-Upgrades des USTA Billie Jean King National Tennis Center.

Das erste Match fand dann auch sogleich statt: Die New Yorker John und Patrick McEnroe spielten ein Doppel gegen Michael Chang und James Blake.

Mehr No Comment