Eilmeldung

Eilmeldung

Eine Marching Band spielt auf einem roten Teppich im Stadion

no comment

Louis Armstrong goes Tennis

Ein neues Stadion in New York City ist einem Ausnahmemusiker gewidmet:

Zu den Tönen einer Marching Band wurde das Louis Armstrong Stadium eingeweiht, zu Ehren des weltberühmten Jazz-Trompeters, der 1971 in der Millionenmetropole gestorben ist.

14.000 Sitze und ein Schiebedach - das Stadion ist der letzte Teil eines 600-Millionen-Dollar-Upgrades des USTA Billie Jean King National Tennis Center.

Das erste Match fand dann auch sogleich statt: Die New Yorker John und Patrick McEnroe spielten ein Doppel gegen Michael Chang und James Blake.

Mehr no comment