Eilmeldung

Eilmeldung

Älteste menschliche Zeichnung gefunden

Sie lesen gerade:

Älteste menschliche Zeichnung gefunden

Älteste menschliche Zeichnung gefunden
Schriftgrösse Aa Aa

Forscher haben die älteste Zeichnung der Welt auf einem kleinen Felsen in Südafrika entdeckt.

Die Zeichnung, die sich in der Blombos Cave, etwa 300 km östlich von Kapstadt in Südafrika befindet, ist etwa 73.000 Jahre alt und ähnelt vage einem Rautezeichen (Hashtag) mit mehreren gekreuzten Linien.

Sie geht den ältesten bekannten Zeichnungen um mindestens 30.000 Jahre voraus und wurde mit rotem Ockerpigment hergestellt, das seit mindestens 285.000 Jahren von Menschen verwendet wird.

Experte: Keine große Kunst, aber bedeutendes Symbol für Gruppenkommunikation

Der Archäologe Christopher Henshilwood sagte zu Reuters, dass er "zögern würde, es Kunst zu nennen".

"Es ist definitiv ein abstraktes Design und es hatte für den Macher mit ziemlicher Sicherheit eine gewisse Bedeutung, und es war wahrscheinlich ein Teil eines gemeinsamen symbolischen Systems, das von anderen Menschen in dieser Gruppe ebenfalls verstanden wurde", fügte er hinzu.

Das Gestein mit der Zeichnung ist etwa 38,6 mm lang und 12,8 mm breit.

"Der abrupte Abschluss aller Linien an den Fragmentkanten deutet darauf hin, dass sich das Muster ursprünglich über eine große Fläche erstreckte. Das Muster war wahrscheinlich komplexer und in seiner Gesamtheit strukturierter als in dieser verkürzten Form", erklärte Henshilwood.

Forscher arbeiten in der Blombos Cave an der südafrikanischen Südküste.

Historische Artefakte des Homo Sapiens

Zahlreiche andere Artefakte wurden in der Blombos-Höhle gefunden, darunter Perlen, die mit rotem Ocker bedeckt sind, und ein Kit zur Herstellung von Farben, das etwa 100.000 Jahre zurückreicht.

Für die Wissenschaftler, die ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Nature veröffentlicht haben, sind diese Artefakte "ein wesentlicher Indikator einer modernen Entwicklung von Kognition und Verhalten" des frühen afrikanischen Homo Sapiens.

Afrika gilt als Geburtsort des modernen Menschen Homo Sapiens. Vor mehr als 315.000 Jahren ist er dort zum ersten Mal aufgetaucht.