Eilmeldung
euronews_icons_loading
Ein Reh wird von Feuerwehrmännern aus dem Wasser gerettet

Zwei Rehe konnten von Feuerwehrmännern aus einer überschwemmten Baustelle in Sheperdsville (US-Bundesstaat Kentucky) gerettet werden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte es in den letzten Tagen in der Region viel geregnet. Das Rehpärchen suchte wohl Unterschlupf im Keller des noch nicht fertiggestellten Gebäudes, bevor es von den Wassermassen eingeschlossen wurde.