Eilmeldung

no comment

Reh-Rettung aus den Fluten

Zwei Rehe konnten von Feuerwehrmännern aus einer überschwemmten Baustelle in Sheperdsville (US-Bundesstaat Kentucky) gerettet werden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte es in den letzten Tagen in der Region viel geregnet. Das Rehpärchen suchte wohl Unterschlupf im Keller des noch nicht fertiggestellten Gebäudes, bevor es von den Wassermassen eingeschlossen wurde.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.