Eilmeldung

Eilmeldung

Pariser Autosalon: Oldtimer kutschieren über die Champs-Élysées

no comment

Pariser Autosalon: Oldtimer kutschieren über die Champs-Élysées

Mehr als 200 Oldtimer und Oldtimer-Motorräder waren am 30. September auf den Champs-Élysées in Paris zu sehen, um das 120-jährige Bestehen des Pariser Autosalons zu feiern.

Die zumeist französischen Fahrzeuge umfassten mehr als 100 Jahre Auto-Geschichte von einem Modell des Pionierherstellers Hurtu aus dem Jahr 1900 bis hin zu einem Citroen-Motorrad aus dem vergangenen Jahr.

Ebenfalls vorgestellt wurde ein Feuerwehrauto aus den 1920er Jahren, das von einem Feuerwehrmann in antiker Uniform besetzt war.

Die meisten Autos wurden von Sammlervereinigungen mitgebracht und konkurrieren um einen "Best in Show"-Preis, der von der Öffentlichkeit vergeben wird.

Nachdem die Autos den Morgen auf dem Place de la Concorde ausgestellt waren, fuhren sie durch die Stadt, entlang der Seine, bevor sie sich auf den Champs-Élysées in den Touristenverkehr mischten. Der Pariser Autosalon wird am Donnerstag eröffnet.

Mehr no comment