Eilmeldung

Eilmeldung

Tote nach Ausschreitungen in Srinagar

no comment

Tote nach Ausschreitungen in Srinagar

Bei Ausschreitungen in Srinagar wurden am Mittwoch drei Rebellen und ein Polizist getötet. Auslöser war eine Razzia am frühen Mittwochmorgen im Stadtteil Fateh Kadal. Die Polizei hatte den Hinweis bekommen, dass sich Rebellen dort in einem Haus aufhielten. Diese eröffneten das Feuer auf die Sicherheitskräfte, es kam zu den heftigen Zusammenstößen und Protesten in mehreren Teilen der Stadt.

Im von Indien verwalteten Teil des auch von Pakistan beanspruchten Himalaya-Tals kommt es immer wieder zu Gewalt zwischen Sicherheitskräften und Aufständischen, die eine Abspaltung des überwiegend muslimischen Kaschmirs vom mehrheitlich hinduistischen Indien wollen. Mehr als 44 000 Menschen, darunter auch Zivilisten, kamen seit den späten 1980er Jahren in dem Konflikt ums Leben.

Mehr no comment