Eilmeldung

Eilmeldung

Migrantenkarawane macht Stopp im mexikanischen Mapastepec

no comment

Migrantenkarawane macht Stopp im mexikanischen Mapastepec

Die Migrantenkarawane in Lateinamerika macht Stopp in der südmexikanischen Stadt Mapastepec. Die Menschen versammelten sich für eine Nacht in der Stadt bevor sie ihren Weg in Richtung US-Grenze trotz Drucks und Drohungen von mexikanischer wie amerikanischer Seite fortsetzen wollen. Nach der anstrengenden Wanderung von Honduras, über Guatemala nach Mexiko trafen sie im zentralen Park von Mapastepec zusammen.

Die Stadt ist für viele der vor Armut und Gewalt in ihrem Heimatland fliehenden Menschen die dritte Station, seitdem sie vor etwa 160 Kilometern die guatemaltekische Grenze überquert haben. Freiwillige, Gemeindebehörden und Kirchengruppen versorgen die Migranten mit Nahrung, Wasser und Medizin.

Mehr no comment