Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Sturm über Italien

Bei den heftigen Stürmen und extremen Unwettern sind diese Woche in Italien mindestens 20 Menschen umgekommen.

Starke Winde von bis zu 190 Stundenkilometern zerstörten jahrhundertealte Kiefern im Trentin in Südtirol und Venetien und verursachten Schäden am Umwelterbe der Alpen.

In den Dolomiten wurden Tausende von Rotfichten vernichtet, während Erdrutsche die regionalen Straßen blockierten und Dörfer von der Außenwelt abschnitten.

Mehr No Comment