Eilmeldung
euronews_icons_loading
Anarchisten gegen Polizisten

In Athen haben sich gewaltbereite Demonstranten Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Laut örtlichen Medien handelte es sich um „Anarchisten“. Die Angreifer gingen teils mit Steinen, Flaschen und anderen Wurfgeschossen auf die Beamten los, die Polizei setzte Tränengas sowie einen Wasserwerfer ein. Der vorherige Gedenkmarsch zum 45. Jahrestag der Niederschlagung der Besetzung der Technischen Universität war friedlich verlaufen.