Eilmeldung

Eilmeldung

Südkorea: Taxifahrer wollen Mitfahr-App stoppen

no comment

Südkorea: Taxifahrer wollen Mitfahr-App stoppen

In Südkorea gingen Zehntausende Taxifahrer auf die Barrikaden und sorgten für ein Verkehrschaos in Seoul. Ihr Protest richtet sich gegen einem UBER-ähnlichen Mitfahrdienst und forderten vor dem Parlament ein Verbot der Mitfahr-App.

Die Fahrer sehen ihre Existenzgrundlage durch die App, die vom größten Messenger-Dienst "KakaoTalk"eingeführt wurde, bedroht. Der Start der Mitfahr-App war für in der vergangenen Woche geplant worden, wurde dann aber verschoben, nachdem ein 57-jähriger Taxifahrer vor dem Parlament Selbstmord beging.

Mehr no comment