Eilmeldung

Eilmeldung

„Berliner Robben“ - Weihnachtsschwimmen bei 4,9 Grad

no comment

„Berliner Robben“ - Weihnachtsschwimmen bei 4,9 Grad

Die „Berliner Robben“ trotzten am 25. Dezember dem kalten Wasser des Orankesees für ihr traditionelles Weihnachtsbad. Für ihre Verhältnisse war es ausgesprochen mild, manche vermissten Eis und „echte“ Kälte.

Ursula Schwarz ist Leiterin der "Berlin Seals Winter Schwimmer":

"Für Außenstehende ist das vielleicht schwer zu verstehen, aber Eisschwimmen macht irgendwie süchtig."

Ab Mitte September bereiten sich die "Berliner Robben" auf ihr Weihnachtsbaden vor, jeden Sonntag Punkt 10 Uhr treffen sich die rund 70 Mitglieder zu einem Bad. Die Tradition geht mindestens auf 1980 zurück, als der Oranke-See noch im Osten lag.

Die Leiterin der Robben behauptet von sich eine gute Gesundheit, kaltes baden wäre „zwangsläufig gesund“: das könnte erklären, warum sie es seit 32 Jahren tut.

Mehr no comment