Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

no comment

Starke Schneefälle in Japan

Japanische Meteorologen prognostizieren immer stärkere Schneefälle entlang der Küste Japans. Sie warnen vor möglichen Verkehrsstörungen während der Ferienzeit am Jahresende.

Auch in den Bergregionen im Osten und Westendes Landes wird starker Schnee erwartet. Es kann bis zu 80 Zentimeter Neuschnee geben.

Das Winterwetter wird wohl bis Sonntag anhalten. Entlang der Küste des Japanischen Meeres im Norden und in der Region Hokuriku könnte es sogar zu Schneestürmen kommen - mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 72 km/h und gelegentlichen Böen von bis zu 108 km/h.

Mehr No Comment