Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

"No Pants Subway Ride" begeistert Fahrgäste in Großstädten

Es ist bereits das 18. Mal, dass Menschen in verschiedenen Großstädten der Welt andere Fahrgäste mit ihrem Anblick in Unterhosen beglücken. In New York, London, Berlin, Warschau und Amsterdam, aber auch in anderen Städten machten Menschen bei der Aktion mit. Ein erklärtes Ziel gibt es nicht, außer, etwas Spaß zu haben.

Eine Vorgabe ist es, sich so normal wie möglich zu verhalten und außer der spärlichen Bekleidung "untenherum" dem Wetter angepasste Kleidung zu tragen. Die Macher des "No Pants Subway Ride" empfiehlt den Teilnehmern, dass sie auf die Frage, warum sie keine Hosen tragen, antworten sollten, dass sie einfach vergessen haben, sie anzuziehen. Dass auch andere Menschen sie vergessen haben, sei dem Zufall geschuldet.

Mehr No Comment