Eilmeldung

no comment

Schneestürme in der Türkei: 500 in Autos blockiert

Wegen starker Schneefälle waren die Autobahnen Ankara - Izmir, Afyonkarahisar- Usak und Afyonkarahisar- Kütahya teilweise gesperrt. Im Westen der Türkei - in der Provinz Kütaya - war der Schnee besonders schlimm: 500 Autofahrer waren gestrandet und mussten per Hubschrauber mit Lebensmitteln versorgt werden.

Doch auch imOsten machte der Schnee Probleme, in Bingol starb eine Frau in einer Lawine, die ihr Haus überrolt hatte.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.