Eilmeldung

Eilmeldung

Der Papst in Panama

no comment

Der Papst in Panama

Weltjugendtag: Der Terminplan des Papstes

Fünf Tage dauert die Reise des Papstes nach Panama: hier seine Reiseplanung.

Neben mehreren Begegnungen mit den Jugendtagsteilnehmern stehen Treffen mit der Staatsspitze, mit Bischöfen und Ordensleuten auf dem Programm.

Der erste volle Besuchstag ist der Donnerstag. Nach der offiziellen Begrüßung vor dem Präsidentenpalast ist eine Begegnung mit den Bischöfen Mittelamerikas vorgesehen. Am Nachmittag wird der Papst beim Weltjugendtag begrüßt und eröffnet das Treffen.

Am Freitagvormittag findet eine Bußandacht in einem Jugendgefängnis außerhalb der Stadt statt. Nachmittags will Franziskus mit den Teilnehmern des Weltjugendtages den Kreuzweg beten.

Am Samstagvormittag weiht das Kirchenoberhaupt den Altar in der Kathedrale Santa Maria la Antigua. Dann wird mit Seminaristen des Priesterseminars von Panama-Stadt gegessen. Am Abend dann findet auf dem "Campo San Juan Pablo II" die traditionelle Vigilfeier statt, ein Höhepunkt jedes Weltjugendtages.

Für Sonntagmorgen um 8.00 Uhr ist die große Messfeier geplant, zu der mehrere Hunderttausend Menschen erwartet werden.

Vor der Abschiedszeremonie am Sonntagabend trifft der Papst noch einige Freiwillige des Weltjugendtages, um ihnen für ihre monatelange Arbeit zu danken.

Videobotschaft zum Weltjugendtag

Der Wunsch, anderen helfen zu wollen, sei die Stärke von Jugendlichen, so der Papst in dem am Mittwoch vom Vatikan veröffentlichten Video. "Das ist die Revolution, die die 'starken Mächte' dieser Welt besiegen kann, die 'Revolution' des Dienstes", sagte Franziskus

Mehr no comment