Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Tornado wütet auf Kuba: Tote und Verletzte

Ein Tornado hat auf Kuba eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Mindestens vier Menschen starben, rund 200 wurden verletzt. Mehr als 1200 Häuser und Wohnungen beschädigt oder ganz zerstört.

Besonders stark betroffen war das südöstlichen Viertel Regla in der Hauptstadt Havanna. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde fegte der Sturm durch den Hafenbezirk.

Kuba wird immer wieder von starken Unwettern heimgesucht. Einen Tornado hatte es allerdings zuletzt 1940 gegeben.

Mehr No Comment