Eilmeldung

no comment

Putin staucht sich Finger bei Judo-Training

Russlands Präsident hat sich in Sotschi bei einem Judo-Training verletzt.

Russischen Medienberichten zufolge kam es zu dem Zwischenfall, als der russische Staatschef mit Beslan Mudranow, dem Olympiasieger von 2016, trainierte. Dabei soll sich Putin am rechten Ringfinger verletzt haben.

Die Verletzung war nicht so ernst. Nach einer kurzen Pause setzte der Präsident das Training fort.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.