Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Australien: Koalabär verschanzt sich in Auto

Ein unwillkommener, aber charmanter Eindringling machte es sich am Montag (18. März) im Auto dieses Winzers in Australien bequem. Der lebhafte Koala weigerte sich, das Auto zu verlassen und genoß sichtlich die kühlere Luft im Inneren. Autobesitzer Tim Whitrow hatte die Tür offengelassen, damit sein Hund während der Arbeit ein - und aussteigen konnte. Die Versuche, das niedliche Tier aus dem Auto zu bewegen, scheiterten an seinem Widerstand. Der Koalabär hielt das Armaturenbrett fest. "Es brauchte einiges an Überzeugungsarbeit, um den lebhaften kleinen Kerl rauszuholen", sagte Whitrow in einem Facebook-Post.

Mehr No Comment