Eilmeldung

Eilmeldung

Uhren umgestellt? Um 3 Uhr hat die Sommerzeit begonnen

Uhren umgestellt? Um 3 Uhr hat die Sommerzeit begonnen
Schriftgrösse Aa Aa

Haben Sie gut geschlafen? Eine Stunde weniger?

Um 2 Uhr in der Nacht auf Sonntag sind die Uhren um eine Stunde vorgestellt worden auf 3 Uhr. Damit war die Nacht eine Stunde kürzer, dafür bleibt es danach am Abend länger hell.

Seit 1996 werden in der Europäischen Union im März und Oktober die Uhren umgestellt. In Deutschland gibt es die Sommerzeit schon seit 1980.

Ursprünglich sollte dank einer besseren Ausnutzung des Tageslichts Energie gespart werden.

Der Wechsel zwischen Winter- und Sommerzeit hat allerdings in Europa - und besonders in Deutschland - viele Gegner. Das EU-Parlament plädiert für eine Abschaffung der Zeitumstellung im Jahr 2021. Auf diese Position einigten sich die Abgeordneten am 26.3. in Straßburg mit 410 Ja-, 192-Nein-Stimmen und 51 Enthaltungen. Für die tatsächliche Abschaffung müsste allerdings noch ein Kompromiss mit den Mitgliedstaaten erzielt werden.

Die Abstimmung im EU-Parlament war eine wichtige Hürde für das Ende der Zeitumstellung - im Gesetzgebungsprozess handelt es sich aber nur um einen Zwischenschritt. Bevor die abschließende Entscheidung kommen kann, müssen sich erst die EU-Verkehrsminister auf eine gemeinsame Linie einigen.

Ihr nächstes offizielles Treffen ist für Juni angesetzt. Anschließend muss mit Unterhändlern des EU-Parlaments ein Kompromiss gefunden werden. Damit wird nicht vor Herbst 2019 gerechnet.

Bis dahin heißt es für Sommerzeitmuffel: Augen zu und durch....

Und manch einer hat das mit der Zeitumstellung bis heute noch nicht so richtig verstanden...