Eilmeldung

Eilmeldung

JETZT LIVE: Die Debatte der Spitzenkandidaten für die Juncker-Nachfolge

JETZT LIVE: Die Debatte der Spitzenkandidaten für die Juncker-Nachfolge
Schriftgrösse Aa Aa

Die sechs SpitzenkandidatInnen, die nach der Europawahl EU-Kommissionspräsident oder -präsidentin werden wollen, treten in einer TV-Debatte gegeneinander an.

euronews überträgt die Diskussion live.

Die Liberalen schicken ein Schwergewicht ihres siebenköpfigen Spitzenteams: EU-Wettberwerbskommissarin Margrethe Vestager aus Dänemark.

Der tschechische Europabgeordnete Jan Zahradil tritt für die Europäischen Konservativen an.

Frans Timmermans, polyglotter Niederländer und derzeit 1. Vizepräsident der EU-Kommission für die Sozialdemokraten,

der deutsche Europaabgeordnete Manfred Weber für die Europäische Volkspartei,

Ska Keller, ebenfalls deutsche Europaabgeordnete, für die Grünen,

und der hispano-belgische Gewerkschafter Nico Cué für die Linke.

EU/ Dominique HOMMELWT5

Der oder die EU-Kommissionspräsidentin wird nicht über das Wählervotum direkt bestimmt. Die meisten großen Fraktionen des Europäischen Parlaments nominieren ihreN bevorzugten KandidatIn für das Amt. Nach der Wahl ernennen die EU-Staats- und RegierungschefInnen dann einen dieser KandidatInnen, eklärterweise soll das in Berücksichtigung der Wahlergebnisse stattfinden. Anschließend muss das neue Parlament diesen Vorschlag ratifizieren.