Eilmeldung
euronews_icons_loading
Rekruten der US-amerikanischen Marineakadamie in Maryland

Rekruten der US-amerikanischen Marineakadamie haben am Montag in Annapolis (Maryland) ihren Einfallsreichtum und ihre Ausdauer getestet. Beim jährlichen "Hendon Monument Climb" versuchten sie, einen mit einer dicken Schicht Schmalz beschichteten Obelisken zu erklimmen und ihm die Mütze eines Kommilitonen aufzusetzen. Dazu bildeten sie eine menschliche Pyramide. Nach mehreren Versuchen beendete die Klasse ihre Aufgabe in einer Stunde, fünf Minuten und fünf Sekunden. Das Spektakel ist der Höhepunkt des ersten Studienjahres und markiert den Übergang vom Rekruten zum „Midshipmen“.