Eilmeldung
euronews_icons_loading
Indonesien: Vulkan Sinabung stößt Asche aus

Indonesische Behörden haben am Montag vor weiteren Ausbrüche des Vulkans Sinabung auf der Insel Sumatra gewarnt. Zuvor hatte eine riesige Aschewolke bei Einwohnern der Gegend Panik auslöst.

Sinabung ist seit einigen Jahren wieder häufiger aktiv. Am Sonntag qualmte der Berg für etwa neun Minuten - die Asche stieg 7 Kilometer in den Himmel.

Menschen seien bisher nicht zu Schaden gekommen, gleichzeitig warnten die Behörden vor möglichen neuen Ausbrüchen.