Eilmeldung
euronews_icons_loading
Sprinter in Windeln

Wer krabbelt am schnellsten? New York suchte die besten „Sprinter“ in Windeln. Älter als sechs Monate müssen die Teilnehmer sein, den Eltern kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Denn die müssen versuchen, die „Athleten“ trotz aller Ablenkung zu sich zu locken. Wer die Matte am schnellsten überquert, gewinnt. Ein Zielfoto war diesmal nicht nötig, denn die Entscheidung fiel eindeutig aus: Der 14-monatige Lucas war der einzige der Teilnehmer, der im Finale überhaupt Lust zum Krabbeln hatte.