Eilmeldung
euronews_icons_loading
Putin taucht nach 1942 gesunkenem U-Boot

Russlands Präsident war im U-Boot unterwegs. Zusammen mit Wissenschaftlern inspizierte Wladimir Putin ein im Zweiten Weltkrieg vor der Ostseeinsel Hogland gesunkenes U-Boot.

Er habe es von allen Seiten begutachten können, sagte Putin, nachdem er wieder an Land war.

Ein Taucher brachte eine Gedenkplakette an dem Wrack zur Erinnerung an die 40 Besatzungsmitglieder an, die Oktober 1942 nach einem Beschuss ums Leben gekommen waren.