Eilmeldung
euronews_icons_loading
Bitte anfassen: Mit verbundenen Augen durch den Stadtpalast in Venedig

Berühren erwünscht. Bei der Ausstellung "Liebe ist blind - blind für die Liebe" von Caroline Lépinay gehen die Besucher mit verbundenen Augen auf Entdeckungsreise durch den Palazzo Tiepolo in Venedig. Geführt werden die Besucher von blinden Menschen, die ihnen helfen, die gezeigten Stücke ohne Sehkraft zu verstehen.

Die Ausstellung steht im Zeichen der antiken Geschichte "Armor und Psyche". Musikalisch unterlegt ist sie mit großen Arien der italienischen Oper - interpretiert von Luciano Pavarotti. Drei eigens kreirte Düfte sollen die Kunstwerke auch über die Nase erlebbar machen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 29. September.