Eilmeldung
euronews_icons_loading
Londoner Zoo: Alle Tiere müssen auf die Waage

Ochsenfrösche, Pythons und Pinguine. Sie alle wurden am Donnerstag im Londoner Zoo gewogen.

Es geht hier nicht dabei, deren mögliche Völlereien auf die Schliche zu kommen. Vielmehr können die Zoologen beim jährlichen Wiegen beispielsweise Schwangerschaften ausfindig machen oder eine eventuell nötige Medikamentendosis gemäß dem Gewicht festlegen.

Die Tiere auf die Waage zu locken ist einfacher, als es klingt: Die Pinguine des Zoos haben zum Beispiel als Belohnung für die Teilnahme ein Fischgericht bekommen.

Nicht jedes der über 19 000 Tiere des Londoner Zoos wird gewogen. Manchmal muss sich nur der Gruppe der Prozedur unterziehen. Das jährliche Wiegen nimmt so schon eine Woche in Anspruch.