Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

no comment

Überschwemmungen im Sudan - ganze Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten

Überflutete Straßen, zerstörte Häuser und beschädigte Wasserstellen: Im Sudan kämpfen die Menschen aktuell mit schweren Überschwemmungen. Ganze Dörfer und Gemeinden sind von der Außenwelt abgeschnitten. Grund sind schwere Niederschläge während der Regenzeit. 17 der 18 Bundesstaaten sind von dem Unwetter betroffen. Seit Anfang Juli starben bei den Überschwemmungen mindestens 62 Menschen. Viele Familien verloren zudem ihr Vieh, was die Nahrungsmittelkrise im Land verschärfen könnte. Für die kommenden Wochen wird weiterer Regen vorhergesagt.

Mehr No Comment