Eilmeldung
euronews_icons_loading
"Tag der Toten" in Mexiko

In Mexiko haben Tausende den "Tag der Toten" gefeiert. Sie wanderten in Skelett-Kostümen durch die Hauptstadt. Klassischerweise verkleiden sich die Mexikanerinnen an diesem Tag als "Catrinas". Die Figur wurde 1910 von José Guadalupe Posada geschaffen. "Catrina" mit dem überdimensionalen Hut war eine Satire auf die Frauen der mexikanischen Elite, die damit zur Zeit des Diktator Porfirio Diaz der europäischen Mode nacheiferten.