Eilmeldung
euronews_icons_loading
Mit Wassereimern auf dem Dach gegen den Brand eines Textilmarktes

Die Bilder aus Lagos gehen um die Welt. Auf dem Dach von mehrstöckigen Gebäuden, die in Flammen stehen, kämpfen Männer mit Wassereimern gegen das Feuer im Textilmarkt Balugon an. Rauchwolken steigen hunderte Meter hoch in den Himmel.

Der Brand war in der Wirtschaftsmetropole Nigerias im Geschäftsviertel Balugon ausgebrochen. Etwa 22 Millionen Menschen leben in Lagos.

Einige versuchten auch, ihre Waren aus den brennenden Gebäuden in Sicherheit zu bringen und warfen Pakete mit verpackten Stoffballen nach unten.

Über Verletzte gab es zunächst keine Angaben.