Eilmeldung

no comment

Katalonien: Gewaltsame Auflösung von Blockaden

Auf der Autobahn in La Jonguera in der katalanischen Provinz Girona ist es zu einem massiven Polizeieinsatz gegen Demonstranten gekommen, die die Verkehrsader blockierten. Dabei wurden Tränengas und Schlagstöcke eingesetzt, um unter anderem Unabhängigkeitsaktivisten über die Grenze zurück auf spanisches Gebiet zu drängen.

Zu der Aktion "Spanien, setz dich hin und rede" hatte die katalanische Plattform "Operation Tsunami" aufgerufen. Sie fordert die Zentralregierung in Madrid zu Gesprächen mit der Regionalregierung in Barcelona über Unabhängigkeitsbestrebungen der Region auf. Medienberichten zufolge wurden bei dem Polizeieinsatz mehrere Menschen verletzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.