Eilmeldung
euronews_icons_loading
Maradona trifft neuen argentinischen Präsidenten Fernández

Der ehemalige Fußballspieler Diego Maradona hat am Donnerstag den neuen argentinischen Präsidenten Alberto Fernández getroffen.

Danach ging der jetzige Cheftrainer von Gimnasia y Esgrima La Plata auf den Balkon des Präsidenten, wo er, wie schon 1986 nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft, für Fotos posierte und eine Nachbildung des WM-Pokals in die Hände nahm.

Für Fernández signierte er auch ein Argentinien-Trikot mit der Nummer "10".