Eilmeldung
This content is not available in your region

Cirque du Soleil zeigt "Luzia": "Eine mentale Herausforderung"

euronews_icons_loading
Cirque du Soleil zeigt "Luzia": "Eine mentale Herausforderung"
Copyright
© AP
Schriftgrösse Aa Aa

Der Cirque du Soleil aus Kanada zeigt seine von Mexiko inspirierte Show "Luzia" in der Londoner Royal Albert Hall. Eine Premiere der Show aus dem Jahr 2016 in Europa. "Luzia" bringt Orte, Gesichter und Klänge Mexikos auf die Bühne, aus Tradition und Moderne.

© AP
© AP

Die Hauptdarstellerin Shelli Epstein sah den kanadischen Zirkus mit Artisten, Theaterkünstlern, Livemusik und ohne Tierdressuren mit 13 Jahren in der Royal Albert Hall und beschloss, Zirkusabrobatin zu werden. Ihre Rolle ist von den Tarahumaras inspiriert, einem Stamm, bekannt für seine Langstreckenläufer. Die britisch-israelische Akrobatin über ihre Arbeit:

"Es ist eine eher mentale Herausforderung, als würde ich mich auf einen Sprung vorbereiten. Meine Disziplin ist ziemlich intensiv und bringt mich in einen ruhigen Zustand. Offensichtlich habe ich Nerven und diese Nerven wirken zu meinen Gunsten und schützen mich. Und darum geht es: Immer ruhig bleiben."

© AP

Die Erfolgsgeschichte des 1984 vor allem von dem Straßenkünstler Guy Laliberté gegründeten Show-Zirkus begann vor 30 Jahren, als das in Montreal ansässige Unterhaltungsunternehmen zum erstenmal eine Show nach Großbritannien brachte. Heute gehört der „Cirque du Soleil“ vor allem Finanzinvestoren und gilt als größter „Zeitgenössischer Zirkus" (Cirque Nouveau) weltweit.

"Luzia" ist bis zum 1. März in der Royal Albert Hall in London, dann vom 19. März bis zum 12. April in Moskau, vom 7. Juli bis 23. August in Meloneras/Gran Canaria und vom 11. bis 27. September in Valencia.

su mit AP

© AP
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.