Eilmeldung
euronews_icons_loading
Für Rugby-Spiel: Carles Puigdemont zurück auf katalanischem Boden

Wie ein Rockstar wird Carles Puigdemont im südfranzösischen Perpignan empfangen: Dort nimmt Kataloniens Ex-Regionalpräsident als Ehrengast an einem Rugby-Spiel zwischen Perpignan und Rouen sowie an einem großen Treffen katalanischer Unabhängigkeitsbefürworter teil. Bis zu 70.000 Menschen werden erwartet.

"Es ist eine große Ehre ihn zu sehen. Man behandelt ihn wie einen Schwerverbrecher", sagt eine Frau dem französischen Radiosender "Europe 1". Puigdemont lebt nach wie vor im Exil in Brüssel. Für die Großveranstaltung in Perpignan ist er erstmals seit langem wieder auf katalanischem Boden. Perpignan gilt als kulturelles Zentrum des französischen Kataloniens. Vielen Menschen hier ist ihre katalanische Identität mindestens genauso wichtig wie ihren "Schwestern und Brüdern" weiter südlich.